Oktober 28, 2020

Gazprom Aktie

Das russische Unternehmen Gazprom ist eines der größten Unternehmen Europas und mit einem Umsatz von über 100 Mrd. Euro pro Jahr auch eines der größten Unternehmen der Welt. Der Erdölkonzern beschäftigt sich vorwiegend mit der Exploration und Förderung von primären Energieträgern.

Der Konzern unterstand zur Zeit der UdSSR einem Ministerium und wird heute als Betrieb mit hoher Staatsbeteiligung geführt. Gazprom kooperiert mit vielen großen deutschen Anbietern im Bereich der Energiewirtschaft und gilt als wichtiges Rädchen der russischen Öl-Exportwirtschaft. In Zeiten ansteigender Ölpreise und sich verknappender Ölreserven bei gleichzeitig steigendem Bedarf an Ölprodukten kommt einem Unternehmen wie Gazprom in einem der größten Ölförderländer der Welt eine wesentliche Rolle zu.

Anleger der Gazprom Aktie hatten im vergangenen Jahr zahlreiche Möglichkeiten, um von der Entwicklung des Kurses zu profitieren. Die Aktie von Gazprom bewegte sich im August 2010 noch zwischen 7,5 und 8,5 Euro je Aktie. Noch im Dezember wurde der Kurs der Gazprom Aktie jedoch auf etwas unter 10 Euro pro Aktie gehievt. Bis zum Frühjahr stieg der Kurs der Aktien von Gazprom dann kontinuierlich an und erreichte schließlich sein bisheriges Hoch bei 12 Euro je Aktie. Bis Juni fiel der Kurs der Aktien von Gazprom wieder in den Bereich von 10 Euro und verweilte dort bis Mitte Juli, bevor er wieder abrupt um zwei Euro sank. Unstet, aber relativ rentabel – so äußern sich Anleger über Gazprom Aktien. In jedem Fall gelten Gazprom Aktien grundsätzlich als vielversprechend. Und so ziehen zahlreiche Investoren in Erwägung, auch weiterhin in die eine oder andere Aktie von Gazprom zu investiere

Ähnliche Beiträge